Sich Freiheiten nehmen

Jahrelang hat die Lehrerin Lini Ramberg zu 100 Prozent “funktioniert” – wie ein Uhrwerk. Sie war immer für alle da: Die Kinder, den Vollzeitjob, die Familie. Nur nicht für sich selbst. Ihr Wunsch, sich sportlich zu betätigen, kam da zu kurz.


Als die Kinder größer wurden spürte sie, dass sie selber zu kurz kam und es Zeit war für einen Wandel war. Dann lief sie eines Tages einfach los. Aus dem Stand 17 Kilometer. So fing sie an, sich die Zeit für sich selber zu erlaufen.


Schlüpf in die Schuhe von Lini und hör dir an, wie Bewegung ihr geholfen hat, mehr Freiraum für sich selbst zu schaffen.


Our GDPR privacy policy was updated on August 8, 2022. Visit acast.com/privacy for more information.