Das Beste aus seinem Schicksal machen

Mit 17 Jahren hat sich das Leben von Tien-Fung Yap radikal geändert. Er verlor sein Augenlicht bis auf fünf Prozent und konnte plötzlich nichts mehr selber machen. Ständig auf die Hilfe von anderen angewiesen fühlte er sich nutzlos.


Als ein Freund ihn in seiner dunkelsten Stunde fragte, ob er mit ihm Laufen gehe, dachte Tien-Fung zuerst, er sei verrückt. Heute weiß er, dass diese Frage sein Leben verändert hat.


Schlüpf in die Schuhe von Tien-Fung und hör dir an, wie das Laufen ihm geholfen hat, das Beste aus seinem Schicksal zu machen.


Our GDPR privacy policy was updated on August 8, 2022. Visit acast.com/privacy for more information.