WW161: Von Hurrikans, Harpunen und anderen Hindernissen – mit Nick Martin (1/2)

„Er wird verhaftet, angeschossen, ausgeraubt, er durchsegelt einen Hurrikan auf dem Pazifik, arbeitet als Reisejournalist für eine renommierte Fluggesellschaft, versucht sich als Schmuggler und verdient ein paar Dollar als Stripper in Las Vegas.“


Dieser verheißungsvolle Satz ist auf dem Umschlag eines Buches zu lesen, das der Gast dieser Folge verfasst hat. Der Gast heißt Nick Martin und das Buch trägt den schmissigen Titel „Die geilste Lücke im Lebenslauf – 6 Jahre Weltreise“. Wie es dazu kam, dass er Job und Sicherheiten, Freunde und Alltag zurückließ und auf eine Weltreise ging, die in gewisser Weise bis heute andauert, was er unterwegs erlebt hat und wie ihn all das verändert hat – von all dem erzählt er in dieser und der nächsten Episode.


Zusätzlich in dieser Episode:

  • Erik verrät, warum er momentan in Philadelphia ist, und gibt einen kleinen Einblick in sein bescheidenes Engagement im US-Amerikanischen Wahlkampf.
  • Tropenökologin und Ameisenbärenforscherin Lydia Möcklinghoff sendet unterhaltsame Grüße aus dem Pantanal in Brasilien
  • HörerInnen – darunter Autorin und Weltwach-Gefährtin Nadine Pungs – berichten von ihren Reise-Niederlagen


LINKS:


Facebook:

https://www.facebook.com/NickMartin.TravelEcho/ 

https://www.facebook.com/6JahreWeltreisen/ 


Instagram:

@Nick.Martin_Travel.Echo


Website:

http://diegeilstelueckeimlebenslauf.de/ 

https://travel-echo.com

 

Travel Uni:

https://uni.travel-echo.com/  


 

See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.