Serienbiz: Young Adult vs. Dad TV - Contentstrategien von Netflix und Amazon Prime Video

In der heutigen Spezial-Episode versuchen Hanna und Adam die Content-Strategien der beiden größten Streamingdienst-Anbietern zu analysieren. Vor allem in den letzten Monaten wurden auf Netflix sehr viele Original-Produktionen veröffentlicht, die sich an ein junges Publikum im Alter von 18 bis 25 richtete. Amazon Prime Video hielt sich eher etwas bedeckter und liefert seit Jahren Original-Content, welcher sich eher an ein älteres, männliches Publikum mit Serien wie Bosh, Goliath und Co. richtet. Natürlich betrachten wir hier nicht alle Original-Produktionen der beiden Streamer, die ein breites Spektrum abdecken. Wir versuchen eher einen Trend aufzuzeigen und fragen uns, was dahintersteckt und wohin die Reise im nächsten Jahr gehen wird.Dazu werden Buzz-Themen wie „gently used“ und „unrenewed“ TV Shows vorgestellt. Natürlich müssen die beiden auch über die neusten Entwicklungen zu Quibi im Podcast sprechen. Viel Spaß.
 

See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.