Als Lauterbach Weihnachten vergiftete

Er hat es getan: Am Mittwoch vor Weihnachten präsentierte Gesundheitsminister Lauterbach das Eckpunktepapier zu seiner Apothekenreform. Für die Apothekerschaft ist dies nicht nur ein vergiftetes Weihnachtsgeschenk, sondern auch ein katastrophaler Ausblick in das kommende Jahr. Unsere Podcaster Tom Bellartz und Patrick Hollstein sind fassungslos über die Empathieunfähigkeit des Ministers und die folgenschweren Fehleinschätzungen, die er trifft. Lauterbach scheint besessen vom Abriss der deutschen Versorgungskultur und kreiert groteske Reformideen nach amerikanischem Vorbild. Gleichermaßen fassungslos macht das Verhalten der ABDA, welche ihre mühevoll aufgebaute Protestfassade mit ihren Statements unglaubwürdig macht. Man sehe ein kleines Licht am Ende des Tunnels, so ABDA-Präsidentin Gabriele Overwiening. Ist dies der Anfang vom Ende der Arzneimittelversorgung durch Apotheken wie wir sie kennen? Oder kann man sich damit beruhigen, dass ein Eckpunktepapier noch lange kein Gesetzentwurf ist? In Folge 102 von #nurmalsozumwissen erfahrt ihr es.

__________________________

„NUR MAL SO ZUM WISSEN ist der Podcast von Tom Bellartz und Patrick Hollstein. Der eine ist Herausgeber, der andere Chefredakteur von APOTHEKE ADHOC. Beiden gemein ist eine publizistische Leidenschaft für Apotheke, Pharma und alles drum herum. Sie betrachten die Branche, analysieren, kommentieren und ordnen ein. Aktuell und konkret. Zugespitzt und meinungsstark. Ernsthaft, ohne sich selbst allzu ernst zu nehmen. Jeden Donnerstag. Der Podcast mit Substitutionsausschluss.

__________________________


Webseite: https://nurmalsozumwissen.de/

Instagram: https://www.instagram.com/nurmalsozumwissen/

Kontakt: post@nurmalsozumwissen.de


Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.