Scalable Capital: Darum ist unser Prime Broker eine Revolution für Investoren

Wie kann man Aktien besonders günstig kaufen? Wir fragen nach beim Mitgründer und CEO von Scalable Capital: Erik Podzuweit. Das Fintech aus München war bislang bekannt für seinen Robo Advisor, geht aber jetzt mit einem eigenen Broker an den Start. Das Besondere daran: ein Abomodell wie bei Netflix. Für 2,99 Euro im Monat kann man so viele Aktien und ETFs kaufen, wie man will. Auch Sparpläne sind kostenlos. Gibt es einen Haken? Wir fragen nach. Und verleitet das dann erst recht zum Zocken? Nicht unbedingt, denn es gibt Mindestsummen für die Trades. Was dahinter steckt und warum der Robo Advisor zuletzt schwach performed hat, alle Antworten gibt es im Video ..


 

See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.