Ein neuer Spin für Elektromobilität in Städten - mit Felix Petersen von Spin

Elektro Kick-Scooter kennen vor allem die, die in Großstädten leben. Mit Felix Petersen, Head of Europe bei Spin hat sich Nick diese Woche einen Experten auf dem Gebiet der Mobilität ins Studio geladen, um das Thema etwas genauer zu beleuchten. Spin möchte auch kleineren Städten Mobilitätskonzepte anbieten, die Scooter und andere Fortbewegungsmittel verbinden.

Felix selbst hatte schon immer eine Affinität für Vernetzung, hat mehrere Unternehmen in diesem Bereich gegründet und arbeitet jetzt bei Spin an innovativen Lösungen, um das Gesamtkonzept der E-Scooter zu optimieren. Derzeitige Projekte sind z.B. Scooter, welche sich selbst umparken können. Oder Spin Insight, ein Kamerasystem für die Scooter, welches beim Kartografieren von Städten zum Einsatz kommt.

Dafür geht Spin mit den jeweiligen Städten in einen engen Austausch, um Anhand dieser Daten eine optimale Stadtplanung zu ermöglichen. So können Stadtplaner z.B. sehen, in welchen Bereichen bestimmte Fahrzeuge besonders nachgefragt werden und eine Übersättigung vermeiden. Dafür arbeitet Spin auch an sogenannten Spin Hubs, also Parkstationen für E-Scooter, um zugeparkte Gehwege und Straßen zu vermeiden.


See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.