Broadway statt Jakobsweg – Mit Vince Ebert

Broadway statt Jakobsweg – Mit Vince Ebert 

 

In Folge #64 lässt Nick Sohnemann sich von dem Diplom-Physiker und Kabarettisten Vince Ebert inspirieren. Ein Austausch der beiden Keynote Speaker über Nullrisikomentalität und deutschen Perfektionismus und über die richtige Prioritätensetzung, um die anstehenden Transformationsprozesse zu meistern.  

 

Aber vor allem geht es um Neugierde und Leidenschaft und den ständigen Drang, sich selbst neu zu erfinden. Sich selbst oder eben neue Produkte und Prozesse. Das ist der Mindset zum Erfolg.  

 

Der Wissenschaftler aus Frankfurt, mit Wohnsitz in Wien, berichtet von seiner Zeit als Comedian in den USA, dem schnellen Korrektiv der Bühne und was man daraus für den Innovationsprozess ableiten kann. Wir hören, dass es oft nur einen Perspektivwechsel braucht, um neue Erkenntnisse – oder guten Humor zu entwickeln.  

 

Welcher Zusammenhang zwischen iPhone, Wissenschaft und Witz besteht und was das Silicon Valley mit dem Comedy Cellar in New York gemeinsam hat, erfahrt Ihr in unserem Podcast#64. 


See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.