Staatsbürgerschaft versus Demokratie – #630

Wie das strenge Staatsbürgerschaftsrecht Österreich Schaden zufügt. Eine notwendige Debatte und ein neues Buch "Migration und Staatsbürgerschaft". Die Autoren Rainer Bauböck und Gerd Valches diskutieren mit dem Juristen Heinz Mayer und der Journalistin Nina Horaczek unter der Leitung von Wiebke Sievers. Eine Veranstaltung des Instituts für die Wissenschaften vom Menschen. Einleitende Worte spricht Raimund Löw.


Lesen Sie den FALTER vier Wochen lang kostenlos: https://abo.falter.at/gratis 


See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.