Die Besetzung der Stadtstraße – #587

Bereits seit fast 30 Jahren gibt es Pläne für das Straßenprojekt mitten durch die Donaustadt, das jetzt realisiert werden soll. Nun besetzen Aktivisten und Aktivistinnen die Baustellen. Gibt es Alternativen zu so einem Projekt? Es diskutieren der Donaustädter Bezirksvorsteher Ernst Nevrivy (SPÖ), Umweltaktivistin Lena Schilling und Falter-Natur-Ressortleiter Benedikt Narodoslawsky. Raimund Löw moderiert diese Diskussion.


Lesen Sie den FALTER vier Wochen lang kostenlos: https://abo.falter.at/gratis 


Diese Debatte können Sie ab Freitag auch auf https://www.falter.tv sehen


See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.