Das vergessene Konzentrationslager (III) – #331

Im dritten Teil der Podcast-Serie über das vergessene Konzentrationslager Gusen erfahren wir, wie der Rot Kreuz-Mitarbeiter Louis Häfliger am 5. Mai 1945 eine Vorhut amerikanischer Soldaten zur Befreiung in das KZ Gusen gelotst hat. Die SS hatte geplant, die Lagerinsassen in die Stollen des KZs zu treiben und alles in die Luft zu sprengen.


Eine Podcast-Serie als Spurensuche – von David Freudenthaler und Michael Mayrhofer, Reporter bei der Rechercheplattform Addendum (https://www.addendum.org).


Lesen Sie den FALTER vier Wochen lang kostenlos: https://abo.falter.at/gratis 


See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.