Downcountry-Bikes: sinnvolle Evolution oder Marketing-Hype?

Fatbikes, elektronische Schaltungen, 29 Zoll, 27,5 Zoll, 27,5+ ... die Bike-Branche wird seit Jahren von immer neuen Trends geflutet. Jede Saison buhlen einfallsreiche Hersteller um die Aufmerksamkeit der Käufer und ihren Geldbeutel.
Und oftmals stellt sich die Frage: wer braucht das, wer soll das bezahlen und ist der ehrenwerte Begriff der Innovation hier überhaupt angebracht?
In dieser Folge stellen wir genau diese Fragen an die noch junge Kategorie der Downcountry-Bikes. Rede und Antwort steht Lukas Hoffmann, passionierter CC-Racer und Test-Redakteur des jüngsten Test von Downcountry-Bikes im MOUNTAINBIKE-Magazin.