Wie erstelle ich meinen eigenen Ernährungsplan? - mit Ernährungswissenschafter Robin Sorg

Ernährungspläne können uns helfen, unsere sportlichen Ziele schneller zu erreichen - aber nicht jede:r hat die Zeit und das Geld, sich dafür eine professionelle Ernähungsberatung zu holen. Zum Glück haben wir den Ernährungswissenschaftler und ehemaligen Personal Trainer Robin Sorg von bioniq bei uns im Podcast zu Gast! Denn Robin verrät uns, wie wir uns unseren individuellen Ernährungsplan selbst erstellen. Von der Theorie bis zur Praxis: Wir erfahren, welche Arten von Ernährungsplänen es gibt, worauf es bei der Zielsetzung ankommt und wie wir unseren Kalorien-, Makro- und Mikronährstoffbedarfs korrekt berechnen. Ob Cheat Days erlaubt sind und wie wir unseren Ernährungsplan an Hitze, Höhentraining & Co. anpassen, hört ihr hier bei uns. Viel Spaß!


(00:01:36) - Intro Ende

(00:05:13) - Was ist ein Ernährungsplan?

(00:07:30) - Wer profitiert von Ernährungsplänen?

(00:16:30) - Hobbyläufer:innen vs. Leistungssportler:innen

(00:20:33) - Intervallfasten

(00:24:24) - Kalorien beachten!

(00:25:43) - Können wir vorgefertigten Ernährungsplänen folgen?

(00:27:58) - Ernährung umstellen - gar nicht so schwer?

(00:31:45) - Häufige Fehler bei Ernährungsplänen

(00:34:10) - Ernährungspläne selbst erstellen: Erste Schritte

(00:42:02) - Ermittlung des Kalorienbedarfs

(00:48:40) - Kohlenhydrate, Proteine, Fette: Ermittlung der Makronährstoffe

(00:58:44) - Mahlzeiten richtig planen

(01:04:24) - Cheat Days

(01:11:12) - Lebensmittel, die auf jeden Ernährungsplan gehören

(01:15:08) - Welche Mikronährstoffe müssen auf den Plan?

(01:30:30) - Sonderfall Eisen

(01:34:11) - Laufen bei Hitze: Flüssigkeitsbedarf ermitteln

(01:41:19) - Was passiert mit dem Ernährungsplan NACH dem Wettkampf?


Foto: Robin Sorg

Musik: The Artisian Beat - Man of the Century


Hier geht's zu bioniq.


Hier findet ihr unsere aktuellen Gewinnspiele & Rabatt-Aktionen!


Hosted on Acast. See acast.com/privacy for more information.