Hilfe, Heuschnupfen: Laufen mit Allergie (Teil 1/2)

Egal, ob gegen Pollen, Lebensmittel, Hausstaub oder Tierhaare - Allergien sind nervig. Je nach Ausprägung können sie uns Läufer:innen auch beim Sport behindern. Aber woher kommen Allergien überhaupt und warum entwickeln immer mehr Menschen Allergien? In dieser Podcastfolge gehen wir dem Thema mit Apothekerin und Läuferin Lena Ungvari auf den Grund und räumen mit den gängigsten Mythen um Heuschnupfen & Co. auf. Unter anderem erfahren wir, ob und warum Kinder auf dem Land seltener Allergien entwickeln als Stadtkinder und warum Schadstoffe in der Luft das allergische Potential steigern können. Selbstverständlich sprechen wir auch über Antihistaminika aka Medikamente gegen Allergien - wie genau diese funktionieren und welche Nebenwirkungen sie haben können, hört ihr im ersten Teil unserer ACHILLES RUNNING Podcastfolge zum Thema Allergien.


(00:01:37) - Intro Ende

(00:03:20) - Was sind Allergien?

(00:05:30) - Fehlalarm im Immunsystem: Was passiert im Körper bei einer Allergie?

(00:14:41) - Welche Effekte hat Histamin?

(00:17:22) - Warum haben Allergiker:innen unterschiedlich starke allergische Reaktionen auf dieselbe Substanz?

(00:20:21) - Sind Allergien ein Trend der Neuzeit?

(00:22:13) - Warum entwickeln wir eine Allergie?

(00:25:58) - Die "Bauernhof-Hypothese": Kann man das kindliche Immunsystem "abhärten"?

(00:31:34) - Luftschadstoffe und ihr allergisches Potential

(00:35:54) - Wie diagnostiziert und behandelt man eine Allergie?

(00:41:06) - Antihistaminika und ihre Nebenwirkungen


Foto: Shutterstock.com/Elizaveta Galitckaia

Musik: The Artisans Beat - Man of the Century


See acast.com/privacy for privacy and opt-out information.