Hilfe, Heuschnupfen: Laufen mit Allergie (Teil 2/2)

Im zweiten Teil unserer Podcastfolge rund um Laufen mit Allergie sprechen wir unter anderem über die am besten geeigneten Antihistaminika, also Medikamente für Allergiker:innen. Außerdem gibt es jede Menge Tipps, wie wir im Trainingsalltag mit Allergien umgehen können. Unter anderem beschäftigen wir uns damit, wann das Training in jedem Fall für Allergiker:innen tabu ist - Stichwort Symtome wie Kurzatmigkeit. In der Podcastfolge bekommt ihr noch andere Alternativen wie beispielsweise Indoor-Sport. Was es mit der Desensibilisierungs-Therapie auf sich hat, erfahrt ihr ebenfalls in dieser Podcastfolge. Viel Spaß!


(00:01:41) - Intro Ende

(00:02:08) - Verlieren Antihistaminika ihre Wirkung, je öfter wir sie verwenden?

(00:08:00) - Allergisches Asthma und Kurzatmigkeit

(00:10:16) - Pseudokrupp: Definition + Behandlung

(00:14:56) - Vorsicht beim Wettkampf: Medikamente gegen Allergien & Doping

(00:16:00) - Pollenallergie und Sport: Tipps für das Lauftraining

(00:25:01) - die erste Allergiker:innen-freundliche Insel Europas

(00:27:15) - Wie viel Belastung ist bei allergischen Beschwerden okay?

(00:29:48) - Mit Labor- oder Schwimmbrille laufen gehen?!

(00:32:40) - Maßnahmen NACH dem Lauf

(00:33:25) - Wann Lauftraining für Allergiker:innen tabu ist

(00:36:52) - Desensibilisierungs-Therapie: So funktioniert's

(00:40:31) - Allgemeine Tipps für Allergiker:innen


Foto: Shutterstock.com/New Africa

Musik: The Artisans Beat - Man of the Century


Our GDPR privacy policy was updated on August 8, 2022. Visit acast.com/privacy for more information.